Gemeinsam Position bestimmen!

Mitbestimmungsberatung

Konflikt-, Wandlungsmanagement und Mitbestimmung

Trotz klarer gesetzlicher Mitbestimmungsregelungen kommt es immer wieder zu Auseinandersetzungen bei Betriebsänderungen.

Wir unterstützen und begleiten Betriebsräte und Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat bei der Ausgestaltung und Abstimmung ihrer wirtschaftlichenpersonellen und sozialen Angelegenheiten.

Gemeinsam mit den Mitbestimmungsgremien plausibilisieren wir Managementkonzepte, erarbeiten Alternativkonzepte und unterstützen mit betriebswirtschaftlichem Know-how und notwendigem Projektmanagement in schwierigen Auseinandersetzungssituationen.

Proaktiv erarbeiten wir für Mitbestimmunsgremien Konzepte zu Entgeltsystematiken, Personalplanung, Personalstrategie und zur Zukunft der Arbeit. In komplexen Konzernstrukturen können wir dabei helfen, die Mitbestimmungsarbeit gremienübergeifend zu optimieren.

 

Kontaktieren Sie uns!

Beschäftigungssicherung in der Corona-Krise

Als Partner zahlreicher Mitbestimmungsgremien unterstützt Sie eic-partner dabei, die kriseninduzierten Beschäftigungsrisiken in Ihrem Unternehmen zu analysieren und Maßnahmen zu entwickeln, um die Auswirkungen für die Belegschaft möglichst gering zu halten. Durch umfassende Finanzanalysen prüfen wir Spielräume zur Aufstockung von Kurzarbeitergeld, entwickeln Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung und nehmen die Plausibilisierung von Krisenkonzepten vor. Auch bei der Krisenkommunikation und in Verhandlungen mit dem Management sind wir der richtige Partner an Ihrer Seite. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen gerne!

2C-Navigator als Lösung in kritischen Veränderungsprojekten


Betriebsänderungen bedeuten für die Arbeitnehmervertreter im Betriebsrat immer Konfliktsituationen mit dem Arbeitgeber.
Die Folge sind oftmals weitreichende und für beide Seiten unangenehme Konsequenzen:

 

  • Langwierige interne Aushandlungsprozesse
  • Konflikteskalation in der Öffentlichkeit
  • Schwer zu kontrollierender Ausnahmezustand mit projektübergreifenden, negativen Folgen für alle Beteiligten


eic-partner hat mit dem 2C-NAVIGATOR  ein Vorgehensmodell entwickelt, das bei frühzeitiger Anwendung die Verzahnung von Wandlungsvorhaben (change) und das Erkennen und Bewältigen möglicher Konflikte (conflict) leistet.

Mitbestimmungsaufgaben werden so an definierten Schnittstellen in Veränderungsprogramme integriert.

2c-navigator

Ihr Erfolgsteam im Konfliktmanagement


eic-partner unterstützt Mitbestimmungsgremien oder die einbindungsorientierte Projektleitung bei der zielgerichteten Anwendung des  2C-NAVIGATORS

Schema: Konfliktmanagement bei Betriebsänderungen – Mitbestimmung konstruktiv gestalten

Quelle: Steinhaus, Henrik / Krüger, Wilfried (2012): Konfliktmanagement bei Betriebsänderungen –
Mitbestimmung konstruktiv gestalten, in: PersonalQuarterly, Heft 4/2012, S. 32 bis 39.

 

Kooperationspartner

Matrix Partners

Matrix Partners
Betriebswirtschaft und Mitbestimmung

Mit Matrix Partners verbindet uns eine langjährige Kooperation bei der Beratung von Betriebsräten und Arbeitnehmervertretern im Aufsichtsrat.