Pexels Kraken Images 5426376

Change Management – der 2C-Navigator hilft Management & Mitbestimmungsgremien Veränderungen im Unternehmen erfolgreich zu gestalten

Willkommen auf dem neuen eic-Blog mit unserem ersten Beitrag

Die Corona-Pandemie treibt den digitalen Wandel, führt zu massiven Marktveränderungen in vielen Branchen und verstärkt Unsicherheiten. Alle Beteiligten in Unternehmen können sich einem Thema nicht mehr entziehen: weitreichende und tiefgreifende Veränderungen. Die erfolgreiche Bewältigung von Veränderungen stellt jeden Einzelnen im privaten und beruflichen Umfeld vor immense Herausforderungen und bedeutet insbesondere für Unternehmen eine große Kraftanstrengung. Bewährtes muss aufgegeben, Strukturen und Prozesse an neue Gegebenheiten angepasst werden. Mut, Kreativität und Durchhaltevermögen sind gefragt.

Selbst wenn dann strategisch sinnvolle Entscheidungen getroffen werden, gibt es häufig in der Umsetzung Schwächen und die Veränderung scheitert an Akzeptanz.

Wir von eic-partner möchten auf dem neuen eic-Blog unsere langjährigen praktischen Erfahrungen und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse im Change Management mit Ihnen teilen. Sie sind herzlich eingeladen, sich hier regelmäßig über unsere Methodik, aktuelle Projekte und wichtige Neuigkeiten zu informieren und so einen Einblick in unsere Arbeit zu erhalten. Herzlich willkommen auf dem eic-Blog!

Wie eic-partner im Rahmen von Wandlungsprozessen unterstützen kann.

Als Berater sind uns sowohl die Sichtweisen von Management als auch Belegschaft auf Veränderungsprozesse bekannt. Trotz der gemeinsamen Sorge um die Zukunft des Unternehmens herrscht immer wieder Uneinigkeit hinsichtlich der Ausgestaltung notwendiger Maßnahmen.

Die Folge sind oftmals weitreichende und für beide Seiten unangenehme Konsequenzen:  langwierige interne Aushandlungsprozesse, die Konflikteskalation – nicht selten öffentlichkeitswirksam – und im schlimmsten Fall ein schwer zu kontrollierender Ausnahmezustand mit projektübergreifenden, negativen Folgen für alle Betroffenen und Beteiligten.

Unsere langjährigen Erfahrungen mit derartigen Situationen zeigen, dass diese Konflikte in den meisten Fällen mit Kommunikation und frühzeitiger Einbindung der Mitarbeiter gelöst oder sogar verhindert werden können. Ziel muss es sein, gemeinsam an einem Strang zu ziehen, bevor sich festgefahrene Lager bilden. Was einfach klingt, ist in der Praxis eine große Herausforderung.

eic-partner hat mit dem 2C-NAVIGATOR, der Change Management und Conflict Management zielführend miteinander kombiniert, ein optimiertes Vorgehensmodell entwickelt, das bei frühzeitiger Anwendung das Erkennen und Bewältigen drohender Konflikte im Rahmen des Veränderungsprozesses ermöglicht. Mitbestimmungsaufgaben werden hierfür an fest definierten Schnittstellen in Veränderungsprogramme integriert.

Gerade bei Change Prozessen, die großes Konfliktpotenzial bergen, weil bspw. ein Stellenabbau oder Standortwechsel notwendig werden, greifen unsere Kunden gerne auf unsere Expertise zurück. Der Vorteil liegt auf der Hand: ein neutraler Dritter, der von allen Stakeholdern akzeptiert wird und über Change Management-Erfahrung verfügt, kann die Diskussionen objektiv moderieren und für Akzeptanz der Veränderungen Sorge tragen. So wissen die Berater bei eic-partner aus Erfahrung um kritische Themen und Umsetzungsschritte im Veränderungsprozess und können bei drohenden Konfliktsituationen frühzeitig eingreifen. Dies entlastet sowohl das Management als auch die Mitbestimmungsorgane im Unternehmen.

Je nach Bedarf unterstützen wir die internen Fachexperten als Konfliktmoderator (beratend und prozessbegleitend) oder als Konfliktmanager (steuernd und prozessgestaltend). Mitbestimmungsgremien stehen wir als wirtschaftliche Sachverständige zur Seite und können so auf Basis von Alternativvorschlägen moderierend in den notwendigen Konfliktlösungsprozess mit eingreifen.

Die Anwendung des 2C-Navigators in den letzten Jahren hat gezeigt, dass die strukturierte Verzahnung von Wandlungs- und Mitbestimmungsprozess den Erfolg von Veränderungen in Unternehmen signifikant steigern kann.

2 C Navigator

Scroll to Top

Neue Perspektiven in der Corona-Krise

eic-partner verfügt über langjährige Erfahrung in der Mittelstandsberatung und bietet Ihnen ein ganzheitliches Unterstützungskonzept während dieser von Unsicherheit geprägten Zeit.

Mit dem Krisen-Quick-Check führen wir für Ihr Unternehmen eine umfassende Analyse aller Krisenauswirkungen durch und entwickeln individuelle Maßnahmen.

Bei konkreten Problemstellungen in Ihrem Unternehmen bieten wir eine umfassende Intensivberatung zu Themenfeldern wie Liquiditätssicherung, Geschäftsmodell- und Strategieentwicklung, Kurzarbeit, Vertrieb, Lieferkette, Sanierungskonzeption, Kommunikation und mehr.

Eine Förderung ist bis zu 100% durch verschiedene Bundes- und Landesprogramme möglich.

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen!